Der Hovawart

Der Hovawart ist ein mittelgrosser, kräftiger, selbstbewusster, ausgeglichener und bewegungs- freudiger Gebrauchshund. Der Name ist Programm . Hof und "Rudel" werden bedingungslos bewacht und notfalls verteidigt, ohne dass der Hund aggressiv oder ein Kläffer ist. Sein dichtes Fell sorgt für gute Wetterfestigkeit. Da sein selbstständiges Wesen ihn schon das eine oder andere Kommando hinterfragen lässt, ist eine konsequente, jedoch liebevolle Erziehung notwendig. Der Hovawart ist ein ausgesprochener Familienhund, der den Anschluss sucht, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.

Den Hund gibt es in drei Farbschlägen - schwarzmarken, blond und schwarz.

Weiterführende Informationen zum Rasse-Standard finden Sie unter www.szg-hovawart.de/der-hovawart

Einmal für einen Hund dieser Rasse entschieden, wird die Faszination "Hovawart" andauern.